Nächste Termine

Infobrief Dezember 2020

Liebe Unterstützer*innen und Aktive!

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!

Ein herzliches Dankeschön für Eure Unterstützung und Motivation, die der Verein auf unterschiedliche Art und Weise erfahren hat!

Ich hoffe, es geht Euch gut und Ihr kommt gesund durch diese für alle besondere Zeit.

Das Jahr 2020 stellte und stellt uns vor ungewohnte Herausforderungen. Viele Ideen, Pläne und Aktivitäten mussten den wechselnden Situationen angepasst, verändert oder auch auf später verschoben werden; so auch unsere geplante Projektreise nach Ghana. In der Zeit vom 26. Sept. bis zum 9. Nov. 2020 wollten Lothar und ich eigentlich gemeinsam mit den Einheimischen das in 2019 begonnene Projekt Sauberes Trinkwasser für Kwanjarko fertig stellen (s. Projektberichte). Bei unserem diesjährigen Aufenthalt wollten wir in bewährter Zusammenarbeit das Reservoir mit einem trinkwassergerechten Innenanstrich, einem Dach mit Reinigungsöffnung und dessen Zugang über eine Treppe ergänzen. Mit dem Anschluss von ca. 2.500 m neu zu verlegenden Wasserleitungen und 10 Zapfsäulen sollte das Projekt komplettiert werden. Auch für die örtliche Schule war eine Zapfsäule geplant, damit Lehrer und Schüler jederzeit über sauberes Wasser zum Trinken und Kochen verfügen können. Das war unser Plan!

Die Covid19-Pandemie hat ihn – wenn auch nur vorläufig – de facto durch Verbote und Beschränkungen vereitelt, z.B. durch Einreiseverbote, Testergebnis-Erfordernisse und Quarantänen, TroTro-Fahrten gar nicht und später mit halber Gästezahl, Schließungen von Hotels und Geschäften und damit Material-Beschaffungsmöglichkeiten. Auch in Ghana gab es staatlich verfügte Corona-Maßnahmen, allerdings ohne Zuschüsse und Kredite wie in Deutschland. Ausländer wurden auch als mögliche Ansteckungsgefahr kritisch gesehen, gerade aus Hotspot-Ländern wie Deutschland. Letztendlich war uns aber auch der Schutz unserer Gesundheit zu wichtig, denn angesichts des ohnehin schlechten ghanaischen Gesundheitssystems wäre eine Corona-Infektion in Ghana mehr als riskant geworden.

Wir schauen jedoch zuversichtlich ins nächste Jahr und gehen davon aus, dass wir im September 2021 wieder unbeschwert nach Ghana reisen und die Arbeiten fertigstellen können.

Bitte unterstützt uns auch weiterhin in unserem Engagement für bessere Lebensbedingungen und Perspektiven der Menschen in ärmlichen Dörfern Ghanas.

Euch allen und Euren Familien wünsche ich eine besinnliche Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr. Bleibt gesund und zuversichtlich!

Marianne Schneider-Ortmann

Vorsitzende Aktiv für Afrika e.V.



Kontaktdaten

Aktiv für Afrika e.V.
Marianne Schneider-Ortmann
Wittelsbacherplatz 7
82256 Fürstenfeldbruck

Telefon: +49 8141 / 353291
info@aktiv-fuer-afrika.de

Bankverbindung:

Aktiv für Afrika e.V.
Sparkasse Fürstenfeldbruck

IBAN: DE18700530700031073760
BIC: BYLADEM1FFB

Amtsgericht München VR201529
Steuernummer 117 / 107 / 00534
Unser Newsletter
Loading